Wandern im Pott

Wandern im Pott
Title
Direkt zum Seiteninhalt
Nächste Wanderung am Sonntag, 16.12.2018
Diese Tour ist auch für weniger geübte Wanderer geeignet, weil sie keine Höhenunterschiede aufweist. Sie führt durch die Rüster-, Üfter-, Bakeler- und Emmelkämper Mark. Gebiete, die im „Forst Gewerkschaft Augustus“ liegen und Teil des Naturparks Hohe Mark sind. Gestartet wird in der Emmelkämper Mark und schöne Waldwege führen, nach überqueren der B 58, zur Brotmanns Höhle. Etwas später werden die A 31 und die B 224 überquert. Dann ist das Gebiet der Rüster Mark erreicht. Weiter durch die angrenzende Üfter Mark muss die B 224 erneut überquert werden und man gelangt in die Bakeler Mark. Auch die A 31 muss später noch einmal überquert werden um wieder in die Emmelkämper Mark zu gelangen. Am Waldrand entlang erreichen wir dann die Forellenteiche und nach einem kurzen Abstecher die Tüshauser Mühle. Nun wird noch die B 58 überquert und nach einem Stück entlang des Hammbaches, kann man den Ausgangspunkt schon wieder sehen.
Hier kann man sich die Strecke ansehen.

MOZ
Ort: 46286 Dorsten
Straße: Söltener Landweg 127
Zeit: 11:00 Uhr

Beschreibung
An der genannten Adresse befindet sich da Landhotel „Zur Heide“. Dort ist auch das Parken möglich.
Zurück zum Seiteninhalt